Voller Einsatz für unseren Bezirk

„Wir sind ein schlagkräftiges Team für die Menschen in unserem Bezirk, für alle 19 Gemeinden und Teilorganisationen. Unser Team ist eine gute Mischung von jungen und bewährten Persönlichkeiten und Gemeindefunktionären“, stellt ÖVP-Bezirksparteiobmann Christian Sagartz das Kandidatenteam der ÖVP-Bezirkspartei Mattersburg für die Landtagswahl 2015 vor. Im Weingut Migsich in Antau haben sich die zehn Kandidatinnen und Kandidaten präsentiert – die ÖVP tritt im Bezirk mit einem dynamischen, kompetenten und jungen Team an.

Mit dem Bezirksparteiobmann auf Platz 1, dem Vizebürgermeister der Bezirkshauptstadt auf Platz 2, einer couragierten Gemeindepolitikerin und Landesfunktionärin auf Platz 3, drei Bürgermeistern und Vertretern aller Teilorganisationen ist die Liste ausgewogen und erfolgversprechend. „Wir sind ein kompetentes Team, das für die Breite der Volkspartei steht. Wir sind motiviert, jung und zielstrebig und werden für ein klares Ziel wahlkämpfen: voller Einsatz für die Menschen und deren Anliegen in unserem Bezirk“, betont Christian Sagartz.

„Das Mattersburger Kandidatenteam ist eine hervorragende Mischung aus engagierten und dynamischen Personen. Diese zehn Persönlichkeiten sind ein starkes Team für die Landtagswahl“, sagt LH-Stv. Franz Steindl: „Die Kandidatinnen und Kandidaten sind das Fundament unserer Wahlbewegung. In den nächsten Wochen stehen bereits Schulungsangebote für alle Kandidaten zur Verfügung. Jeder Kandidat erhält Unterstützung für seine individuelle Wahlkampagne“, so der ÖVP-Landesparteiobmann.

Die ÖVP-Bezirkspartei Mattersburg war in den vergangenen Wochen und Monaten auf Zuhör-Tour in Gemeinden des Bezirks unterwegs. „Unser Wahlprogramm wird zwar erst in den nächsten Wochen erstellt, viele Themenschwerpunkte haben sich aber bereits klar heraus kristallisiert“, hält Sagartz fest. Fünf Beispiele dazu:

  • Bürgerbeteiligung stärken
  • Regionalität & Nachhaltigkeit fördern
  • Pflege in jeder Gemeinde ermöglichen
  • Infrastruktur erhalten & erneuern
  • Gemeindezusammenarbeit: Kooperation statt Zusammenlegung

Diese Themen sind erste Grundlagen für unser Wahlprogramm, das die Kandidatinnen und Kandidaten in den nächsten Monaten erarbeiten und präsentieren werden. Die ÖVP-Bezirkspartei ist somit inhaltlich und personell gut aufgestellt: für alle 19 Gemeinden und für alle Teilorganisationen.

Zurück