Voller Einsatz für unser Rohrbach

Unsere Gemeinderätin Mag. Carina Havlicek kandidiert heuer erstmals bei der Wahl zum Burgenländischen Landtag. Mit ihr haben wir eine Kandidatin am Start, die vollen Einsatz zeigt - für unsere Gemeinde, für unseren Bezirk und das ganze Burgenland.

Unterstützen Sie Carina mit Ihrer Vorzugsstimme am 31. Mai 2015:

auf der Bezirksliste Mattersburg (insgesamt bis zu 3 Stimmen möglich): Platz 3 ankreuzen

auf der Landesliste (eine Stimme möglich): Platz 15 ankreuzen


In unserer Zeitung "Rohrbach Aktuell" befindet sich ein Interview mit unserer Kandidatin. Sie können dieses auch hier nachlesen.

 

Rohrbach Aktuell: Carina, du trittst dieses Jahr für die ÖVP bei der Landtagswahl an. Was hat dich zu dieser Kandidatur bewogen?
Carina: Ich habe mich schon sehr früh politisch engagiert. Mir war es immer wichtig, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und den eigenen Lebensraum aktiv mitzugestalten. Ich bin mir sicher, dass ich all meine Erfahrungen und Kompetenzen bei der Arbeit im Landtag voll und ganz einbringen könnte.

Rohrbach Aktuell: Wofür setzt du dich besonders ein?
Carina: Mir liegen 3 Themen besonders am Herzen: Mobilität, Wohnen und Arbeit. Zum Einen ist es mir wichtig, dass die Menschen in unserem Land mobil sind. Kurze und günstige Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombiniert mit Mikroverkehrssystemen sollen auch im Burgenland möglich werden. Außerdem sind leistbare Wohnungen und Baugründe essentiell, damit die junge Bevölkerung im Burgenland bleibt. Hand in Hand mit dieser Forderung geht das Thema „Arbeiten im Burgenland“. Ohne die Schaffung von Arbeitsplätzen in unserer Region wird der Wohlstand der burgenländischen Bevölkerung nicht gehalten werden können. Aufgabe der Politik ist es, optimale Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu schaffen. Mit der Ansiedelung von neuen Betrieben und der Unterstützung von Jungutnernehmern und Start-ups sollen die Arbeitsplätze im Burgenland langfristig abgesichert werden.

Rohrbach Aktuell: Welche Aktivitäten hast du gesetzt, um im Wahlkampf auf dich aufmerksam zu machen?
Carina: Das persönliche Gespräch ist das wichtigste Mittel, um die Bevölkerung über die eigenen Standpunkte zu informieren. Bei vielen Verteilaktionen und Hausbesuchen bin ich mit unzähligen Personen in Kontakt gekommen. Daneben setzen wir auf moderne Werbung in Form von Landschaftselementen und Transparenten. Die neuen Medien, wie Internet und Facebook, habe ich vor allem zur Information über meine Aktivitäten genutzt.

Rohrbach Aktuell: Wie kann man dich persönlich unterstützen?
Carina: Mit vielen Vorzugsstimmen kann ich den Sprung in den burgenländischen Landtag schaffen, wo ich mich mit voller Kraft für Rohrbach und unseren Bezirk einsetzen werde. Auf der Bezirksliste kann man mich auf Platz 3 unterstützen, auf der Landesliste auf Platz 15!

Zurück