Sautanz im ÖVP-Heim

Wieder großer Anstrum auf Sautanzfleisch, Leber usw.

Ab 11 Uhr war das ÖVP-Heim bis auf den letzten Platz gefüllt. Die fleißigen Helfer/innen hatten alle Hände voll zu tun, um alle zu versorgen. Hin und wieder kam es daher zu längeren Wartezeiten für die frisch zubereitete geröstete Leber. In der Zwischenzeit konnte man sich aber die Zeit mit "Spritzertrinken", Abfahrt in Kitzbühl schauen oder mit Gesprächen vertreiben. Das Lob der Gäste für die gute Zubereitung entschädigte für den Stress in der Küche. 
Unter den zahlreichen Gästen aus Rohrbach und Umgebung waren Christian Sagartz zu finden. Nach dem großen Ansturm gönnten sich auch die Mitarbeiter des Sautanzes das eine oder andere Achterl Wein. Nachdem sich die letzten Gäste gegen 17 Uhr verabschiedeten, ging das Feiern im Fürstenkeller und in den diversen Gasthäusern in Rohrbach weiter.

 



Link zur Fotogalerie

Zurück