Ortsjugendtag der JVP

Hermine Landl ist neue Ortsobfrau

Die Leitung der Ortsgruppe liegt seit kurzem in den Händen der 23-jährigen Volksschullehrerin Hermine Landl. Sie folgt in dieser Funktion Thomas Pöpperl nach, der die Ortsgruppe seit 2008 geführt hat und weiterhin als Ortsobfrau-Stellvertreter im Vorstandsteam bleibt. Christoph Schwarz und Viktoria Gruber werden künftig als Schriftführer tätig sein. Andreas Schöll, Alexander Gruber, Benjamin Pintsuk, Alexander Pusitz und Dominik Keschl wurden als Organisationsreferenten gewählt. Carina Havlicek und Christian Weiss komplettieren als Kassaprüfer das neue Team.

Die Junge ÖVP Rohrbach zählt seit vielen Jahren zu den traditionsreichsten und aktivsten Ortsgruppen der JVP im Burgenland. Seit bald 45 Jahren setzen sich die JVPler für die Interessen und Freizeitgestaltung der jungen Rohrbacher ein. Politische Verantwortung übernimmt die JVP durch insgesamt drei Vertreter (Carina Havlicek, Philip Moritz und Christian Weiss) im Rohrbacher Gemeinderat.

Für die nächsten Jahre hat sich Hermine Landl viel vorgenommen: „Unsere bewährten Aktionen und Veranstaltungen wie der Jugendball, Polonaiseausflüge, Erste-Hilfe-Kurs, und die Nikolausaktion werden forgeführt, dennoch wollen wir auch neue Akzente setzen, zum Beispiel mit der Aktion „Lebensbaum“.


Zurück