ÖVP-Urabstimmung

Am 27. April 2014 wählen die Mitglieder der ÖVP Burgenland den Spitzenkandidaten zur Landtagswahl 2015. Mit dieser Urabstimmung setzen wir einen wichtigen Schritt zur Stärkung der Volkspartei. Sie ist eine starke Aufwertung aller Parteimitglieder, weil sie erstmals die Möglichkeit haben, den Spitzenkandidaten für die Landtagswahl zu bestimmen. Nach der Urabstimmung hat der Spitzenkandidat die stärkste Legitimation, die denkbar ist: nämlich den Rückhalt seiner Basis.

Zwei Kandidaten haben sich für diese Urabstimmung zur Verfügung gestellt. Hier sehen Sie das Video-Portrait von LH-Stv. Mag. Franz Steindl und GR Jürgen Rohrer.

Jedes Mitglied wird in den nächsten Tagen einen Brief zur Information erhalten. Für Fragen stehen Ihnen unsere Bürgerbüros sowie Ihr ÖVP-Gemeindeparteiobmann gerne zur Verfügung. Hinweise zur Sonderwahlbehörde in Ihrer Gemeinde erhalten Sie ebenfalls bei Ihrem Gemeindeparteiobmann direkt vor Ort. Darüber Hinaus finden Sie alle Infos zur Urabstimmung auch online unter urabstimmung.oevp-burgenland.at!

Zurück