Landwirtschaftskammerwahl 2013

Am Sonntag, den 10. März 2013 fand die Wahl der Interessensvertretung für die burgenländischen Bauern statt. In Rohrbach konnte der Bauernbund der ÖVP ein hervorragendes Ergebnis einfahren und sich über knapp 10 % Stimmenzuwachs freuen.

 

 

 

 

Das detaillierte Ergebnis aus Rohrbach sieht wie folgt aus:

Wahlberechtigte: 411 Personen

Abgegebene Stimmen: 130

Wahlbeteiligung: 31,63 % (- 3,76 % im Vergleich zur letzten LWK-Wahl)

davon ungültig: 1 Stimme

 

ÖVP-Bauernbund: 81 Stimmen - 62,79 % (+ 9,85 %)

SPÖ-Bauern: 48 Stimmen - 37,21 % (- 8,54)

Wir gratulieren dem Obmann des Rohrbacher Bauernbundes GR Robert Kutrowatz herzlich zu diesem Ergebnis!

Zurück